by profilwerk + digvis GmbH, net-edit 
Deutsch   Français

Gynea-Symposium: 1.9.2022, Hörsaal Kinderspital Zürich

Jetzt anmelden! Herzliche Einladung auch zur Mitgliederversammlung der Gynea.

Achtung: Neue Kontoverbindung der Gynea

Wegen der Umstellung auf QR-Rechnung hat die Gynea eine neue Kontoverbindung:
IBAN CH19 8080 8003 7160 6565 2
Raiffeisenbank Schweiz
Gynea, Buchenstrasse 8, 6210 Sursee

Die neue Leitlinie genitale Fehlbildungen

Fotobilderbuch zu den kinderärztlichen Vorsorgeuntersuchungen

Die Ärztin, der die Mädchen vertrauen

Die Jugendgynäkologie schliesst die Lücke zwischen Kinder- und Frauenärztin und wird immer wichtiger

Paediatrica 4/2017

Themenheft Gynäkologie von Kindern und Jugendlichen

Grundregeln für die Intimpflege

Trockene, gereizte Schleimhäute, Scheidenpilz oder Blasenentzündungen – diese Probleme können „hausgemacht“ sein. Denn übertriebene Hygiene schadet! Dr. med. Irène Dingeldein, Gynäkologin aus Murten, informiert über die optimale Intimpflege in allen Lebensphasen.
Hautratgeber Mai 2017

Gynea-Update

Chlamydieninfektion bei Jugendlichen, von Karoline Aebi-Popp

Komplizierter als ein Brutkasten

Ein Chefarzt erwartet, dass es lange dauert, bis die Gebärmuttertransplantation in der Schweiz angeboten wird. Das Interesse bei den betreffenden Frauen ist dennoch gross.

Kinder im falschen Körper

Stellungnahme Gynea zur Intimchirurgie

November 2013

La pilule à vie, c’est fini

Eine Antibabypille ist kein Sugus

Vergessene Pubertät von Dr. Ruth Draths

Sexualität bei Jugendlichen mit einer chronischen Krankheit oder Behinderung.
Ein frauenärztlicher Blick auf Pubertät, Sexualentwicklung und Verhütung.

Der Verdacht

Ernstfall Kinderschutz